Für die Menschen. Mit den Menschen.
Adler-Pollak-Institut Ausbildung_IP2.jpg
Ausbildung

Individualpsychologische/r Berater/in

Ein Beruf für das Leben. Ein Beruf wie das Leben.

 

Was tun IP-Berater/innen?


IP-Berater und -Beraterinnen helfen Menschen bei der Lösung von Problemen in allen privaten und beruflichen Lebensbereichen. Dabei versteht sich die IP-Beratung als Hilfe zur Selbsthilfe, nicht als Therapie bei seelischen Erkrankungen.

IP-Berater arbeiten in Beratungsstellen oder in freiberuflicher Praxis. In anderen Berufen verbessert die Ausbildung die soziale Kompetenz. Anforderungen wie Mitarbeiterführung, Umgang mit Kollegen oder Vorgesetzten, Kundenkontakt, Patientenbetreuung u.a. gelingen besser.

Für wen ist diese Ausbildung geeignet?


  • Menschen, die dem eigenen Leben und dem Leben anderer mehr Sinn und Inhalt geben möchten.
  • Menschen, die in sozialen oder pädagogischen Berufen arbeiten und ihre psychologische Kompetenz vertiefen wollen.
  • Menschen, die im Beruf Personalverantwortung haben oder anstreben und sich dafür fundiertes psychologisches Wissen aneignen wollen.
  • Menschen, die sich für Psychologie interessieren, die ihre persönliche und soziale Kompetenz erweitern und ihre Beziehungen zu anderen Menschen (noch) glücklicher gestalten wollen.
  • Psychologie-Studenten, die ihr theoretisches Wissen mit viel Praxis, Selbsterfahrung und Übungsberatungen ergänzen wollen.

Was sind die Ausbildungsinhalte?


  • Theorie der Individualpsychologie
  • Basiswissen über andere psychologische Schulen
  • Individualpsychologische Pädagogik
  • Basiswissen über psychische Erkrankungen
  • Selbsterfahrung und Analyse des eigenen Lebensstils
  • Kommunikation mit dem Klienten
  • Der Beratungsprozess
  • Methoden und Techniken der Beratung

Was ist das Ziel der Ausbildung?


Nach erfolgreichem Studienabschluss besitzen Sie ein breites Fachwissen über die Individualpsychologie mit dem notwendige Handwerkszeug, um sich als Psychologischer Berater bzw. Psychologische Beraterin selbstständig zu machen.

Genauso gut können Sie Ihr Wissen in jedem anderen Beruf einbringen, insbesondere wenn Sie Personalverantwortung haben oder anstreben. Ausbildungsziel ist auch, selbst die Haltungen zu leben, die Sie später anderen vermitteln.

Zu Lernmethoden

Haben Sie Fragen zur Ausbildung?
Oder möchten Sie uns einfach kennenlernen?

Info-Termin

 

Info-Termin Ausbildung


Vereinbaren Sie einen unverbindlichen, kostenlosen
Kennenlern-Termin – online per Videochat oder per Telefon.
Gerne dürfen Sie uns alternativ auch per Mail Ihre Fragen stellen oder Infomaterial anfordern.

Jetzt Termin buchen

 

 schnupperwochenende_2.jpg

 

Schnupper-Wochenende


Sie können auch in einer laufenden Ausbildungsgruppe an einem Schnupper-Wochenende teilnehmen. Auf diese Art und Weise erleben Sie die Ausbildung hautnah.

Stimmen Sie gerne telefonisch ein Schnupper-Wochenende ab oder melden Sie sich direkt hier an:

Schnupper-Wochenende buchen
Zur Anmeldung

IP-Ausbildung
28.01.2023 – 29.01.2023

IP-Ausbildung
(Gruppe 27)
1. Ausbildungswochenende

FÜR: Menschen, die ihre psychologische Kompetenz vertiefen wollen und sich gleichzeitig persönlich weiterentwickeln wollen
DATUM: 28.01.2023 – 29.01.2023
DAUER:insgesamt 6 Semester
ORT:Dalberger Str. 19a
55276 Oppenheim
LEITUNG:Melanie Grießhaber
KOSTEN:Pro Semester: 1.890 € inkl. 19% MwSt. Mitglieder des VpIP erhalten 5% Ermäßigung.
Zur Anmeldung