Für die Menschen. Mit den Menschen.
Adler-Pollak-Institut Ausbildung_IP_Lernmethoden_2.jpg
Ausbildung

Lernmethoden

Lernen. Erleben. Üben.

Wissensvermittlung


Ausbildungsschwerpunkte

  • Geschichte der Individualpsychologie
  • Abgrenzung der Individualpsychologie von anderen tiefenpsychologischen Schulen
  • Theorie der Individualpsychologie
  • Individualpsychologische Pädagogik
  • Psychopathologie
  • Diagnostik
  • Einführung in die Psychosomatik
  • Analyse des eigenen Lebensstils
  • Methoden und Techniken der Beratung mit Einzelpersonen, Paaren, Familien und Gruppen

Eine umfassende Darstellung der Ausbildungsinhalte und des Ausbildungskonzeptes finden Sie in dem PDF „Curriculum“.

  Download

Persönlichkeitsentwicklung


Verbale Selbsterfahrung
IP-Berater tragen eine hohe Verantwortung, sie müssen die Persönlichkeit der Klienten verstehen, deren Problem erkennen und daraus Schlüsse ziehen können. Dies kann nur gelingen, wenn man sich selbst gut kennt, seine Geschichte, seine Möglichkeiten, seine Grenzen. Verbale Selbsterfahrung ist daher kontinuierlicher Bestandteil der Ausbildung – immer gleich und immer neu unter wechselnden Aspekten wie Kindheitserinnerungen, Träume u.a.

Nonverbale Selbsterfahrung
Maltherapie und Konzentrative Bewegungstherapie sind bewährte Methoden nonverbaler Selbsterfahrung. Kreativ und spielerisch erleben die Studenten, wofür sie keine Worte haben und finden so einen neuen Zugang zu sich selbst. Mit großer Achtsamkeit begleiten die Ausbilder die Studenten auf diesem Weg der Selbsterfahrung.

Gruppenfeedback
Ein Gruppenfeedback gibt den Studenten die zusätzliche Chance der Selbstwahrnehmung. Es erfolgt immer in ermutigender und wertschätzender Weise, so dass die
Studenten dieses Feedback gut annehmen können.

Erweiterte Lebensstilanalyse
Falls ein Student sich noch intensiver mit seiner persönlichen Geschichte auseinandersetzen möchte, kann er bei einem erfahrenen, in der Lebensstilanalyse ausgebildeten Berater eine erweiterte Lebensstilanalyse machen.

Individualpsychologische Lernpyramide


Die Individualpsychologische Lernpyramide basiert auf der Erkenntnis, dass die Ermutigung eines der wichtigsten und wirkungsvollsten Mittel ist, um Menschen in ihrer Entwicklung und in ihrem Selbstvertrauen zu fördern. Gerade im Kontext des Lernens bedeutet Ermutigung nicht Lob für gute Leistungen, sondern Ermutigung auch dann, wenn etwas nicht gelingt. Es bedeutet, die Lernenden stärken, ihre Persönlichkeit achten, ihre Ressourcen erkennen und fördern.

5-Stufen-Modell

  • Vermittlung von Lerninhalten durch Vortrag oder Übung
  • Ein etwa 2-minütiges Kurzreferat über das Gelernte
  • Ermutigendes Feedback durch die Gruppe
  • Besprechung in der gesamten Gruppe
  • Drei Student/innen arbeiten ein Referat zu dem aktuellen Thema aus, das sie beim nächsten Ausbildungstermin vortragen.

Vorteile des Konzeptes

  • Jeder Student übt das Vortragen vor einer Gruppe.
  • Die 2-minütigen Kurzvorträge werden häufig geübt, so dass das freie Reden immer leichter fällt. Der Vortrag des ausgearbeiteten Referats festigt das positive Erleben: „Ich kann es!“
  • Jeder Student gibt den Vortragenden ein ermutigendes Feedback.
  • Auf diese Weise übt er sich im aktiven Zuhören und in der Ermutigung.
  • Das ermutigende Feedback bestärkt die vortragenden Studenten, weiterzuüben und auch einmal eine neue Vortragstechnik auszuprobieren. Denn wo keine Angst ist, wachsen Mut und Experimentierfreude.
  • Gleichzeitig werden die Lerninhalte intensiv geübt, weil die Gruppe immer wieder darüber spricht.

 

„Die Ausbildung ist praktizierte Individualpsychologie.“
(Peter Pollak)

 Lernpyramide_API.svg
Zur Anmeldung

IP-Ausbildung
28.01.2023 – 29.01.2023

IP-Ausbildung
(Gruppe 27)
1. Ausbildungswochenende

FÜR: Menschen, die ihre psychologische Kompetenz vertiefen wollen und sich gleichzeitig persönlich weiterentwickeln wollen
DATUM: 28.01.2023 – 29.01.2023
DAUER:insgesamt 6 Semester
ORT:Dalberger Str. 19a
55276 Oppenheim
LEITUNG:Melanie Grießhaber
KOSTEN:Pro Semester: 1.890 € inkl. 19% MwSt. Mitglieder des VpIP erhalten 5% Ermäßigung.
Zur Anmeldung