Für die Menschen. Mit den Menschen.
Adler-Pollak-Institut Ausbildung_IP_Teilnehmerstimmen_2.jpg
Ausbildung

Teilnehmerstimmen


Umfrage Studenten und fertige IP-Berater/innen des Adler-Pollak-Instituts

„Die berufsbegleitende Ausbildung zur Individualpsychologischen Beraterin war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben. Nirgendwo habe ich eine so vielseitige Ausbildung erhalten wie am Adler-Pollak-Institut: Wissensvermittlung, Kennenlernen und praktisches Anwenden von Methoden und Techniken der Beratung und Selbsterfahrung. Für meine persönliche Weiterentwicklung und in meinem Beruf als Lehrerin ist dies täglich eine unsagbar große Hilfe. Besonders ein ermutigender Unterrichtsstil hilft für eine gute Atmosphäre im Klassenzimmer.“

Ute May

Lehrerin und
Individualpsychologische Beraterin

„Die Ausbildungsangebote des Adler-Pollak Instituts kann ich sehr empfehlen. Die Ausbildung zum Individualpsychologischen Berater hat mir persönlich sehr viel gebracht. Neben der erworbenen Fachkompetenz bin ich auch für die persönliche Fortentwicklung dankbar, die für mich mit der Ausbildung verbunden war.

Inzwischen konnte ich durch die Tätigkeit als Tutor im Rahmen von zwei Ausbildungsgruppen die Entwicklung vieler Teilnehmer während der Ausbildung miterleben. Es ist beeindruckend, die persönliche Entwicklung der Teilnehmer zu erleben. Ich kann sagen, dass die Ausbildung für alle ein Gewinn ist, unabhängig davon, ob eine Tätigkeit als Berater angestrebt wird oder die erworbenen Fähigkeiten in anderen Berufen oder vorwiegend im persönlichen Leben genutzt werden. Neben der fachlichen Ausbildung ist dabei die sehr positive und ermutigende Atmosphäre ein entscheidender Faktor. Man lernt sich selbst und andere besser kennen. Die Kompetenz, sich und die Anderen zu verstehen nimmt deutlich zu und damit auch die Fähigkeit, Lebenssituationen positiv zu gestalten. Der Zugewinn an sozialer Kompetenz ist eine Bereicherung für das eigene Leben und die Menschen im Umfeld (im beruflichen und im persönlichen Bereich). Insofern kann ich nur empfehlen, das Ausbildungsangebot des Adler-Pollak-Instituts näher anzuschauen und zu nutzen.

Mit der Ausbildung ist ein Grundwissen verbunden, das ich jedem jungen Menschen im Rahmen seiner schulischen Ausbildung wünschen würde. Das würde unser Leben bereichern und unsere Kompetenz für ein positives Zusammenleben als Gemeinschaft deutlich verbessern.“

Markus Ditscher

Tutor Adler-Pollak-Institut
Bankkaufmann
IP-Berater, Paarberater und Coach

„Mein Mann und ich haben uns spontan bei der Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen der Beraterausbildung am Adler-Pollak-Instituts zur Ausbildung angemeldet. Die fröhliche, ermutigende Atmosphäre und die interessanten Beiträge waren wesentliche Punkte, die zu dieser Spontanentscheidung beigetragen haben. Los ging´s am nächsten Tag in Gruppe 11. Ich wollte (eigentlich) keine Beraterin werden, aber die Möglichkeit zur Persönlichkeitsentwicklung gefiel mir. Daneben hoffte ich damit auch unsere Partnerschaft zu verbessern und Lösungen für Konfliktsituationen zu finden.

Unsere Entscheidung war eine gute Investition in die Zukunft. Zweieinhalb Jahre waren wir mit denselben Menschen unterwegs und lernten uns gegenseitig gut kennen. Es entstand eine Atmosphäre besonderen Vertrauens, was zu einem sehr persönlichen Austausch führte. Das ermutigende und ressourcenorientierte Lernen trug ebenfalls zum gemeinsamen Wachsen und Aufblühen bei. Erlebnisorientierte Übungen haben mir viele erhellende Erkenntnisse gebracht. Peter Pollak brachte mit seiner menschenfreundlichen und gleichwertigen Art die Werte und das Menschenbild Alfred Adlers wunderbar ins Leben. So etwas habe ich zuvor noch nicht erlebt.

Unsere Beraterausbildung begann im Jahr 2006. Wie ging es weiter mit uns? Wir sind als Berater und Tutoren im Rahmen der Ausbildung der Individualpsychologie tätig. Das Thema „Kindererziehung“ liegt mir am Herzen und insbesondere die Verbreitung der Dreikurspädagogik. Mein Leben ist reicher und glücklicher geworden, auch unsere Partnerschaft ist seitdem erfüllter.“

Martina Ditscher

Zollbeamtin
Individualpsychologische Beraterin

„Die Ausbildung am API hat mir ermöglicht, das Spektrum meiner Möglichkeiten als Dozent deutlich zu erweitern. Mein Fokus liegt viel stärker als früher auf der persönlichen Entwicklung und Potentialentfaltung meiner Studierenden, und ich kann meine Prozessbegleitung im Laufe des Studiums deutlich ermutigender gestalten. Die große Stärke dieser Ausbildung liegt in der praktischen Selbsterfahrung in einer Gruppe Gleichgesinnter: Je besser ich im Laufe der Ausbildung verstehe, wie ich selbst in allen Lebensbereichen „ticke“, desto besser kann ich auch andere bei ihrer Entwicklung unterstützen – und profitiere gleichzeitig selber sehr davon!.“

Dirk W.

Hochschulprofessor

„Vor zehn Jahren war ich noch mit Leib und Seele Krankenschwester – heute bin ich mit Begeisterung als Psychologische Beraterin selbstständig. Den Anstoß für diese Entwicklung gab mir die Ausbildung im Adler-Pollak-Institut. Dort erwarb ich grundlegendes Wissen über die Individualpsychologie und wurde von authentischen Dozenten gefordert und inspiriert. Durch das wertschätzende Klima und den umfangreichen Anteil an Selbsterfahrung erlebte ich auch einen gigantischen Schub in meiner Persönlichkeitsentwicklung, der sich bis heute in allen Lebensbereichen positiv auswirkt.“

Christina Ott

Krankenschwester
Psychologische Beraterin/Supervisorin, Referentin, Autorin
www.ott-beratungen.de

„Zu dieser Ausbildung bin ich durch eine gute Freundin gekommen, die die Ausbildung zur psychologischen Beraterin am API bereits abgeschlossen hatte. Unsere Gespräche gewannen immer mehr an Tiefe und Offenheit, was mir positiv auffiel. Ich erzählte von meiner Ehekrise und dass ich als Schweizerin in Deutschland als Grundschullehrerin nicht arbeiten könne, da ich kein passendes Studienbuch hatte. Ich war 53 Jahre alt. Sie schickte mich zu einer „offenen Werkstatt“ beim Adler-Pollak-Institut. Ich fuhr hin und hatte ein Aha-Erlebnis. Noch am selben Tag habe ich mich entschieden, diese Ausbildung zu absolvieren. Auch der Weg dafür immerhin von Leipzig nach Oppenheim war mir nicht zu weit.

Die Individualpsychologie Alfred Adlers mit seiner Theorie, seinen Modellen und Werkzeugen ist begreifbar, lebbar und für jeden Menschen jedes Alters verständlich. Die Gemeinschaft steht im Fokus. Am Adler-Pollak-Institut wird Theorie, Praxis, Selbsterfahrung über 3 Jahre auf lebensnahe praktische Art vermittelt. Kompetente und erfahrende Dozenten und Tutoren begleiten die Studenten ermutigend und individuell während des Studiums. Das ist eine lange Zeit, in der ich mich verändern konnte, in der ich mich wirklich entwickelt habe und meinen Weg zur selbständigen individualpsychologischen Beraterin gefunden habe. Heute arbeite ich mit Herzblut und Überzeugung selbständig als psychologische Beraterin API mit einigen Zusatzausbildungen. Mein Steckenpferd ist die Supervision geworden, weil ich gerne mit Gruppen arbeite. Ich führe eine wunderbare, kraftgebende Ehe auf Augenhöhe; wertschätzend und humorvoll, wie ich es nie für möglich hielt.

Oft empfehle ich meinen Klienten diese Ausbildung. Einige haben sich dafür entschieden und sind mir dankbar für diesen Impuls. Ich freue mich über meine neuen Kollegen und Kolleginnen.“

Carina Haindl Strnad

Lehrerin
Individualpsychologische Beraterin (API)
www.ip-beratung-leipzig.de

„Die Ausbildung am API ist eine der besten Investitionen meines Lebens. Logische, verständliche Theorie, pragmatische Tools und Methoden und immer wieder die Gelegenheit zu einer Selbsterfahrung, um sich als Persönlichkeit noch besser zu verstehen. Dies alles stellt einen Entwicklungsrahmen dar, der mich spürbar weiterbringt. Ich kann mich besser verstehen und in andere leichter hineinversetzen, was beides zu einem deutlichen Zuwachs an Zufriedenheit und Leichtigkeit in meinem Leben beiträgt, privat und im Job."

Alexander Finn

Head of Group Procurement
Coach